Fortbildung zum/r Begleiter/in von Menschen mit Demenz

20.02.2017 – 26.06.2017

Diese Kursreihe richtet sich an Personen, die in der Alltagsbegleitung („niedrigschwellige Betreuung“) von Menschen mit Demenz tätig sind oder tätig werden möchten.
Begleiter/innen von Menschen mit Demenz stellen durch ihren Einsatz gerade im häuslichen Bereich eine große und wertvolle Hilfe dar. Sie tragen durch ihre Betreuung wesentlich zur Lebensqualität der Betroffenen und deren Angehöriger bei.
Die Betreuung von Menschen mit Demenz erfordert ein hohes Maß an Verständnis und Einfühlungsvermögen. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen brauchen Men- schen, die Zeit für sie haben, Anteil nehmen und ihren Alltag mitgestalten.
Die Kursreihe soll dazu beitragen, die Wahrnehmung für die Bedürfnisse der Menschen mit Demenz zu sensibilisieren und Methoden eines adäquaten Umganges kennen zu ler- nen.
Die Fortbildungsreihe umfasst 40 Unterrichts- stunden (UStd.) und entspricht den gesetzlichen Anforderungen des §45 SGB XI.
Wenn Sie im Rahmen eines niedrigschwelligen Betreuungs– und Entlastungsangebots als Demenzbegleiterin tätig werden möchten, gilt dies als Voraussetzung.


Kursgebühr inkl. Skript: € 189.-

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer !