Menschen mit Demenz in der Arztpraxis

Die Zahl der Menschen mit Demenz in den Arztpraxen wird in den nächsten
Jahren weiter ansteigen. Bereits heute stellen Patientinnen und Patienten
mit Demenz für den Organisationsablauf häufig eine Herausforderung
dar: Menschen mit Demenz können aufgrund ihrer nachlassenden
kognitiven Fähigkeiten einen reibungslosen Praxisablauf empfindlich stören.


Darüber hinaus nimmt der Umgang mit den Betroffenen und Angehörigen
zeitliche Ressourcen in Anspruch, die im Praxisalltag oft nicht vorhanden
sind. Daher benötigen Praxismitarbeiterinnen und –mitarbeiter demenzspezifische
Kommunikations- und Handlungskompetenzen um Patientinnen
und Patienten mit Demenz adäquat versorgen zu können.


Diese Broschüre will Ihnen neben grundlegenden Informationen zum
Krankheitsbild vor allem hilfreiche Tipps zum Umgang mit Menschen mit
Demenz vermitteln, um in schwierigen Situationen im Praxisalltag adäquat
handeln zu können und den Interessen aller Beteiligten - PraxismitarbeiterInnen,
Menschen mit Demenz und Angehörige - gerecht zu werden.